Aktuelle Meldungen

LFH fordert Landesregierung zu durchgreifender Novellierung des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW auf

Der Präsident des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (LFH), Hans-Joachim Hering, hat die Landesregierung an die Vorschläge der LFH zur Reform des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW erinnert: „Als wir im Dezember unseren Forderungskatalog an die Landesregierung gerichtet haben, hieß es noch, dass unsere Anregungen in den Novellierungsprozess einbezogen werden sollten. Bei den nun vorgestellten Eckpunkten ist davon jedoch wenig zu spüren.“ – stellt Hering fest. [mehr]

Unternehmerverband Handwerk NRW: Rente mit 63 schadet Handwerk

Alle neuen Rentenreformen müssen auf die finanziellen Auswirkungen auf Betriebe und die zukünftige Finanzierbarkeit des Rentensystems überprüft werden. „Deutschland kann sich keine zukunftsblinde Frühverrentungspolitik leisten“- so die Auffassung des Präsidenten des Unternehmerverbandes Handwerk NRW, Hans-Joachim Hering, zur erneuten Diskussion um die abschlagsfreie Rente mit 63. [mehr]

Mitglieder-Bereich

Zukunfts-Initiative Handwerk